Bundesrecht konsolidiert

Schifffahrtsgesetz § 0

Kurztitel

Schifffahrtsgesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. I Nr. 62/1997 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 61/2015

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

28.05.2015

Außerkrafttretensdatum

Abkürzung

SchFG

Index

94/01 Schiffsverkehr

Langtitel

Bundesgesetz über die Binnenschifffahrt (Schifffahrtsgesetz – SchFG)
StF: BGBl. I Nr. 62/1997 (NR: GP XX RV 564 AB 618 S. 67. BR: 5400 AB 5420 S. 624.)
(CELEX-Nr.: 387L0540, 394L0025, 396L0050, 391L0672, 376L0135, 378L1016, 382L0714)

Änderung

BGBl. I Nr. 9/1998 (NR: GP XX RV 933 AB 998 S. 105. BR: AB 5582 S. 633.)

BGBl. I Nr. 32/2002 (NR: GP XXI RV 803 AB 909 S. 87. BR: AB 6559 S. 683.)

BGBl. I Nr. 65/2002 (NR: GP XXI RV 772 AB 885 S. 83. BR: 6488 AB 6496 S. 682.)

BGBl. I Nr. 102/2003 (NR: GP XXII RV 203 AB 245 S. 34. BR: AB 6882 S. 702.)

BGBl. I Nr. 151/2004 (NR: GP XXII RV 643 AB 723 S. 89. BR: 7156 AB 7164 S. 717.)

BGBl. I Nr. 41/2005 (NR: GP XXII RV 814 AB 907 S. 110. BR: AB 7278 S. 722.)

BGBl. I Nr. 123/2005 (NR: GP XXII RV 681 AB 1108 S. 122. BR: AB 7386 S. 725.)

[CELEX-Nr.: 31994L0056, 32003L0042, 32004L0049]

BGBl. I Nr. 2/2008 (1. BVRBG) (NR: GP XXIII RV 314 AB 370 S. 41. BR: 7799 AB 7830 S. 751.)

BGBl. I Nr. 78/2008 (NR: GP XXIII RV 326 AB 546 S. 59. BR: AB 7945 S. 756.)

[CELEX-Nr.: 32005L0044]

BGBl. I Nr. 17/2009 (NR: GP XXIV RV 34 AB 73 S. 14. BR: AB 8063 S. 767.)

[CELEX-Nr.: 32006L0087]

BGBl. I Nr. 111/2010 (NR: GP XXIV RV 981 AB 1026 S. 90. BR: 8437 AB 8439 S. 792.)

[CELEX-Nr.: 32010L0012]

BGBl. I Nr. 40/2012 (NR: GP XXIV RV 1727 AB 1744 S. 153. BR: 8713 AB 8717 S. 808.)

[CELEX-Nr.: 32004L0049, 32009L0018]

BGBl. I Nr. 50/2012 (NR: GP XXIV RV 1726 AB 1757 S. 153. BR: AB 8715 S. 808.)

BGBl. I Nr. 96/2013 (NR: GP XXIV RV 2194 AB 2352 S. 203. BR: 8972 AB 8987 S. 821.)

BGBl. I Nr. 180/2013 (NR: GP XXIV RV 2443 AB 2473 S. 213. BR: 9039 AB 9065 S. 823.)

[CELEX-Nr.: 32009L0100]

BGBl. I Nr. 55/2015 (NR: GP XXV RV 492 AB 554 S. 68. BR: AB 9361 S. 841.)

BGBl. I Nr. 61/2015 (NR: GP XXV RV 460 AB 551 S. 68. BR: AB 9360 S. 841.)

BGBl. I Nr. 37/2018 (NR: GP XXVI RV 108 AB 139 S. 23. BR: 9967 AB 9970 S. 880.)

[CELEX-Nr.: 32017L2399, 32017L1572]

Sonstige Textteile

Der Nationalrat hat beschlossen:

Präambel/Promulgationsklausel

Inhaltsverzeichnis

1. Teil
Allgemeine Bestimmungen

§ 1.

Geltungsbereich

§ 2.

Begriffsbestimmungen

2. Teil
Schifffahrtspolizei

1. Hauptstück
Allgemeine Bestimmungen

§ 3.

Geltungsbereich

§ 4.

Benützung der Gewässer durch die Schifffahrt

2. Hauptstück
Schifffahrtsbetrieb

§ 5.

Schiffsbesatzung und Ordnung an Bord

§ 6.

Besondere Sicherungsmaßnahmen gegen Beeinträchtigung der geistigen oder körperlichen Eignung, insbesondere durch Alkohol

§ 7.

Allgemeine Sorgfaltspflicht

§ 8.

Verhalten unter besonderen Umständen

§ 9.

Urkunden

§ 10.

Schifferausweise

§ 11.

Kennzeichnung

§ 12.

Transport gefährlicher Güter

§ 13.

Ausnahmebestimmungen

§ 14.

Reinhaltung der Gewässer

§ 15.

Wasserstraßen

3. Hauptstück
Regelung und Sicherung der Schifffahrt

§ 16.

Verkehrsregelung

§ 17.

Verkehrsbeschränkungen

§ 18.

Veranstaltungen

§ 19.

Sondertransporte

§ 20.

Bevorrechtigte Fahrzeuge

§ 21.

Schutzbedürftige Fahrzeuge

§ 22.

Verordnungen, die durch Schifffahrtszeichen kundgemacht werden

§ 23.

Verordnungen, die nicht durch Schifffahrtszeichen kundgemacht werden

§ 24.

Binnenschifffahrts-Informationsdienste

§ 25.

Schifffahrtszeichen

§ 26.

Verpflichtung zur Errichtung und Tragung der Kosten von Schifffahrtszeichen

§ 27.

Schutz der Schifffahrtszeichen

4. Hauptstück
Beeinträchtigungen der Schifffahrt, Notfälle und Havarien

§ 28.

Vermeidung von Verkehrsbeeinträchtigungen

§ 29.

Beseitigung von Schifffahrtshindernissen

§ 30.

Landen im Notfall, Landungsrecht (Anm.: Landen im Notfall, Landungsrecht, Betreten und Befahren von Ufergrundstücken)

§ 31.

Havarien

5. Hauptstück
Häfen und Länden an Wasserstraßen

§ 32.

Öffentliche Häfen und Privathäfen

§ 33.

Öffentliche Länden und Privatländen

§ 34.

Benützung der Häfen und Länden

§ 35.

Hafenordnung

6. Hauptstück
Treppelwege

§ 36.

Bezeichnung und Benützung von Treppelwegen (Anm.: Bestimmung, Bezeichnung und Benützung von Treppelwegen)

7. Hauptstück
Behörden und Organe

§ 37.

Behörden und ihre Zuständigkeit

§ 38.

Organe der Schifffahrtspolizei

§ 39.

Kosten der Verkehrsregelung

§ 40.

Hafenmeister

§ 41.

Betraute Personen

8. Hauptstück
Schlußbestimmungen

§ 42.

Strafbestimmungen

§ 43.

Besondere Bestimmungen für das Verfahren

§ 44.

Übergangsbestimmung

3. Teil
Schifffahrtsanlagen

1. Hauptstück
Allgemeine Bestimmungen

§ 45.

Geltungsbereich

§ 46.

Schifffahrtsanlagen

2. Hauptstück
Verfahren

§ 47.

Bewilligungspflicht

§ 48.

Antrag

§ 49.

Erteilung der Bewilligung

§ 50.

Geltungsdauer der Bewilligung

§ 51.

Fristen für Baubeginn und Bauvollendung; Anzeige

§ 52.

Benützungsbewilligung; Überprüfung von Schifffahrtsanlagen

§ 53.

Durchführung der Überprüfung

§ 54.

Betriebsvorschrift

§ 55.

Erlöschen und Widerruf der Bewilligung

§ 56.

Anlagen für Zwecke der Bundes- oder Landesverwaltung

3. Hauptstück
Errichtung und Betrieb von Schifffahrtsanlagen

§ 57.

Beschränkungen für die Errichtung bestimmter Schifffahrtsanlagen

§ 58.

Ausgestaltung, Betrieb, Benützung und Erhaltung von Schifffahrtsanlagen

§ 59.

Beschränkungen für die Benützung öffentlicher Länden an Wasserstraßen

§ 60.

Beschränkungen für die Errichtung und Benützung von Sportanlagen auf Wasserstraßen

4. Hauptstück
Zwangsrechte

§ 61.

Allgemeines

§ 62.

Benützungsbefugnisse

§ 63.

Vorübergehende Inanspruchnahme von Grundstücken

§ 64.

Mitbenützungsrecht

§ 65.

Enteignung

5. Hauptstück
Sonstige Anlagen und Arbeiten an Wasserstraßen

§ 66.

Bewilligung für sonstige Anlagen und Arbeiten an Wasserstraßen

§ 67.

Ausgestaltung von sonstigen Anlagen an Wasserstraßen

6. Hauptstück
Hafenentgelte

§ 68.

Hafenentgelte für öffentliche Häfen

§ 69.

Hafenentgelte für Privathäfen

§ 70.

Festsetzung der Hafenentgelte

7. Hauptstück
Behörden und Organe

§ 71.

Behörden und ihre Zuständigkeit

§ 71a.

Außergerichtliche Streitbeilegung betreffend Fahrgastanlagen

8. Hauptstück
Schlußbestimmungen

§ 72.

Strafbestimmungen

§ 73.

Übergangsbestimmungen

4. Teil
Schifffahrtsgewerberecht

1. Hauptstück
Allgemeine Bestimmungen

§ 74.

Örtlicher Geltungsbereich

§ 75.

Konzessionspflicht

§ 76.

Ausnahme

2. Hauptstück
Verfahren

§ 77.

Arten der Konzession

§ 78.

Voraussetzungen für die Erteilung der Konzession

§ 79.

Verläßlichkeit

§ 80.

Fachliche Eignung Befähigungsnachweis

§ 81.

Finanzielle Leistungsfähigkeit

§ 82.

Anerkennung von Nachweisen, die in einem EWR-Staat ausgestellt wurden

§ 83.

Bedingungen, Auflagen und Einschränkungen

§ 84.

Gewerbeausübung, Beförderungspreise, Beförderungsbedingungen, Fahrpläne und Beförderungspflicht

§ 85.

Erlöschen, Widerruf und Fortführung der Konzession

3. Hauptstück
Behörden und Organe

§ 86.

Behörden und ihre Zuständigkeit

§ 87.

Aufsicht

§ 87a.

Außergerichtliche Streitbeilegung betreffend Personenbeförderungen

4. Hauptstück
Schlußbestimmungen

§ 88.

Strafbestimmungen

§ 89.

Übergangsbestimmung

5. Teil
Schiffseichung

1. Hauptstück
Allgemeine Bestimmungen

§ 90.

Geltungsbereich

§ 91.

Schiffseichpflicht

§ 92.

Ausnahme

2. Hauptstück
Verfahren

§ 93.

Allgemeine Bestimmungen

§ 94.

Eichung von Fahrzeugen

§ 95.

Eichprüfung von Amts wegen und Nacheichung

3. Hauptstück
Behörden und Organe

§ 96.

Behörden und ihre Zuständigkeit

4. Hauptstück
Schlußbestimmungen

§ 97.

Strafbestimmungen

§ 98.

Übergangsbestimmung

6. Teil
Schiffszulassung

1. Hauptstück
Allgemeine Bestimmungen

§ 99.

Geltungsbereich

§ 100.

Zulassungspflicht

§ 101.

Ausnahme

2. Hauptstück
Zulassung und amtliches Kennzeichen

§ 102.

Zulassung

§ 103.

Zulassungsurkunde

§ 104.

Amtliches Kennzeichen

§ 105.

Änderungen

§ 106.

Erlöschen und Widerruf der Zulassung

3. Hauptstück
Fahrtauglichkeit

§ 107.

Anforderungen an Fahrzeuge

§ 108.

Überprüfung

§ 109.

Zweck und Art der Überprüfung

§ 110.

Maßnahmen bei Fahruntauglichkeit

4. Hauptstück
Besatzung

§ 111.

Besatzung

5. Hauptstück
Verzeichnis

§ 112.

Verzeichnis

6. Hauptstück
Behörden und Organe

§ 113.

Behörden und ihre Zuständigkeit

7. Hauptstück
Schlußbestimmungen

§ 114.

Strafbestimmungen

§ 115.

Übergangsbestimmung

7. Teil
Schiffsführung

1. Hauptstück
Allgemeine Bestimmungen

§ 116.

Geltungsbereich

§ 117.

Berechtigung zur Schiffsführung

§ 118.

Ausnahmen

2. Hauptstück
Befähigungsausweise

§ 119.

Allgemeine Bestimmungen

§ 120.

Befähigungsausweise des Bundesheeres

§ 121.

Anerkennung ausländischer Befähigungsausweise

§ 122.

Internationales Zertifikat für Führerinnen und Führer von Sportfahrzeugen

§ 123.

Auflagen, Bedingungen und Einschränkungen

3. Hauptstück
Verfahren

§ 124.

Zulassung zur Prüfung

§ 125.

Prüfung

§ 126.

Ergänzungsprüfung und Nachprüfung

§ 127.

Prüfungsorgan

§ 128.

Prüfungstaxen

§ 129.

Entziehung des Befähigungsausweises

§ 130.

Vorläufige Abnahme des Befähigungsausweises

§ 131.

Verzeichnis

4. Hauptstück
Behörden und Organe

§ 132.

Behörden und ihre Zuständigkeit

5. Hauptstück
Schlussbestimmungen

§ 133.

Strafbestimmungen

§ 134.

Übergangsbestimmungen

(Anm.:

§§ 135. bis 139. aufgehoben durch BGBl. I Nr. 180/2013)

8. Teil
Schiffsführerschulen

(Anm.:

§§ 140. bis 148. aufgehoben durch BGBl. I Nr. 180/2013)

§ 148a.

Übergangsbestimmung

9. Teil
Schlußbestimmungen

§ 149.

Inkrafttreten

§ 150.

Außerkrafttreten bestehender Rechtsvorschriften

§ 151.

Weitergeltung bestehender Rechtsvorschriften

§ 152.

Anwendung anderer bundesgesetzlicher Vorschriften

§ 152a.

Umsetzungshinweis

§ 153.

Vollziehung

Anlage 1

Verzeichnis der Gewässer

Anlage 2

Verzeichnis der Gewässerteile, die nicht Wasserstraßen sind

Anmerkung

Die gesetzliche Abkürzung wurde erstmals mit Wirksamkeit vom 10.6.2005 vergeben (vgl. BGBl. I Nr. 41/2005). Der gesetzliche Kurztitel und die Abkürzung wurden mit Wirksamkeit vom 26.3.2009 vergeben (vgl. BGBl. I Nr. 17/2009). Aus dokumentalistischen Gründen wurden auch in den bereits aufgehobenen Dokumenten der Kurztitel und die Abkürzung angepasst.

Schlagworte

e-rk3,
Bundesverwaltung, Schiffahrtsgesetz, Schiffahrt, Binnenschiffahrt, Abgabenänderungsgesetz 1997 (BGBl. I Nr. 9/1998), Euro-Umstellungsgesetz Verkehr, Innovation und Technologie - EUGVIT (BGBl. I Nr. 32/2002), Schifffahrtsnovelle 2005 (BGBl. I Nr. 41/2005), Budgetbegleitgesetz 2011 (BGBl. I Nr. 111/2010), Sicherheitsbehörden-Neustrukturierungs-Gesetz – SNG (BGBl. I Nr. 50/2012), Verwaltungsgerichtsbarkeits-Anpassungsgesetz-Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BGBl. I Nr. 96/2013), Schifffahrtsrechtsnovelle 2013 (BGBl. I Nr. 180/2013), Passagier- und Fahrgastrechteagenturgesetz – PFAG (BGBl. I Nr. 61/2015), 2. Materien-Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018 (BGBl. I Nr. 37/2018)

Im RIS seit

29.05.2015

Zuletzt aktualisiert am

21.06.2018

Gesetzesnummer

10012703

Dokumentnummer

NOR40170572