Bundesrecht konsolidiert

Zweite Vereinbarung über Vorhaben in Kärnten (Bund - Kärnten) § 0

Kurztitel

Zweite Vereinbarung über Vorhaben in Kärnten (Bund - Kärnten)

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 604/1983

Typ

Vereinbarung gem. Art. 15a B-VG

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

18.11.1983

Außerkrafttretensdatum

Unterzeichnungsdatum

14.03.1983

Index

17 Vereinbarungen gemäß Art. 15a B-VG

Langtitel

Zweite Vereinbarung gemäß Art. 15a B-VG über Vorhaben im Land Kärnten, an welchen der Bund und das Land Kärnten interessiert sind
StF: BGBl. Nr. 604/1983

Sonstige Textteile

Der Nationalrat hat beschlossen:

Der Abschluß der nachstehenden Vereinbarung gemäß Art. 15a B-VG wird verfassungsmäßig genehmigt.

Ratifikationstext

Diese Vereinbarung tritt gemäß § 16 am 18. November in Kraft.

Präambel/Promulgationsklausel

Der Bund, vertreten durch die Bundesregierung, und das Land Kärnten, vertreten durch den Landeshauptmann - im folgenden Vertragsparteien genannt -, sind

-

im Sinne der Fortführung der am 19. September 1979 mit dem Abschluß der Vereinbarung über Vorhaben im Land Kärnten, an welchen der Bund und das Land Kärnten interessiert sind, eingeleiteten Kooperation,

-

im Sinne einer koordinierten und in den Zielsetzungen abgestimmten Entwicklung des Landes Kärnten,

-

sowie zur Verbesserung der Wirtschaftsstruktur und zur Sicherung und Schaffung von Dauerarbeitsplätzen im Land Kärnten

übereingekommen, gemäß Art. 15a B-VG nachfolgende Vereinbarung zu schließen:

Schlagworte

e-rk

Zuletzt aktualisiert am

08.05.2014

Gesetzesnummer

10000752

Dokumentnummer

NOR11000754

Alte Dokumentnummer

N1198310834R