Verwaltungsgerichtshof (VwGH)

Rechtssatz für 1448/67

Gericht

Verwaltungsgerichtshof (VwGH)

Entscheidungsart

Erkenntnis

Dokumenttyp

Rechtssatz

Sammlungsnummer

VwSlg 7349 A/1968

Rechtssatznummer

1

Geschäftszahl

1448/67

Entscheidungsdatum

13.05.1968

Index

90/01 Straßenverkehrsordnung
90/02 Kraftfahrgesetz

Norm

KFG 1955 §58 Abs3;
KFG 1955 §64 Abs2;
KFG 1955 §64 Abs3;
StVO 1960 §19 Abs8;

Rechtssatz

Hat ein im Vorrang befindlicher Fahrzeuglenker an einer Straßenkreuzung seine Fahrgeschwindigkeit bloß verringert, dann darf der Wartepflichtige nicht auf einen Verzicht auf dessen Vorrang schließen. Auch bei unklarer Verkehrslage darf kein Verzicht angenommen werden und ist der Vorrang zu wahren.

Im RIS seit

08.01.2002

Dokumentnummer

JWR_1967001448_19680513X01