Landesrecht Burgenland

Burgenländisches Auskunftspflicht-, Informationsweiterverwendungs- und Statistikgesetz § 3

Kurztitel

Burgenländisches Auskunftspflicht-, Informationsweiterverwendungs- und Statistikgesetz

Kundmachungsorgan

LGBl.Nr. 14/2007

Typ

LG

§/Artikel/Anlage

§ 3

Inkrafttretensdatum

01.03.2007

Außerkrafttretensdatum

Abkürzung

Bgld. AISG

Index

0020 Auskunftspflicht, Informationsweiterverwendung

Text

§ 3

Auskunftserteilung

(1) Auskünfte sind, soweit möglich, mündlich oder telefonisch zu erteilen.

(2) Auskünfte sind ohne unnötigen Aufschub, spätestens aber binnen acht Wochen nach ihrem Einlangen, zu erteilen. Kann diese Frist aus besonderen Gründen nicht eingehalten werden, ist der Auskunftswerber jedenfalls zu verständigen.

Zuletzt aktualisiert am

09.06.2015

Gesetzesnummer

20000608

Dokumentnummer

LBG40007558