Landesrecht konsolidiert Oberösterreich

Landesgesetz über die oberösterreichischen Landessymbole § 3

Kurztitel

Landesgesetz über die oberösterreichischen Landessymbole

Kundmachungsorgan

LGBl.Nr. 126/1997

Typ

LG

§/Artikel/Anlage

§ 3

Inkrafttretensdatum

01.11.1997

Außerkrafttretensdatum

Index

01 Landessymbole, Landesehrenzeichen

Text

§ 3
Landeswappen des Landes Oberösterreich

Das Landeswappen besteht aus einem mit dem österreichischen Erzherzogshut gekrönten, gespaltenen Schild, der heraldisch rechts einen goldenen Adler mit roter Zunge und roten Krallen im schwarzen Feld zeigt, heraldisch links dreimal von Silber und Rot gespalten ist. Der Erzherzogshut kann weggelassen werden. Das Landeswappen kann in Farbe oder in Schwarz-Weiß ausgeführt sein. Eine bildliche Darstellung des Landeswappens ist aus den einen Bestandteil dieses Gesetzes bildenden Anlagen 1 und 2 ersichtlich.

Zuletzt aktualisiert am

20.09.2011

Gesetzesnummer

10000563

Dokumentnummer

LOO12008233

Alte Dokumentnummer

N6199714655V