Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Rechtssatz für 11Os4/05f 12Os30/07i 12...

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0120457

Geschäftszahl

11Os4/05f; 12Os30/07i; 12Os128/10f; 11Os131/10i; 12Os40/12t; 13Os43/14v; 13Os81/16k

Entscheidungsdatum

13.12.2005

Norm

StGB §201 Abs1
StGB §206 Abs1
StGB §206 Abs2
StGB §206 Abs4

Rechtssatz

Aus § 206 Abs 4 StGB idgF folgt zwingend, dass die Penetration mit einem Gegenstand das Tatbestandsmerkmal „einer dem Beischlaf gleichzusetzenden geschlechtlichen Handlung" erfüllt, sofern sie ein zur Geschlechtssphäre gehörendes Organ des Opfers betrifft. Die Analpenetration mit einem Gegenstand ist eine dem Beischlaf gleichzusetzende geschlechtliche Handlung. Das Vorliegen weiterer Tatmodalitäten, die eine Sexualbezogenheit ausdrücken, ist nicht erforderlich.

Entscheidungstexte

  • 11 Os 4/05f
    Entscheidungstext OGH 13.12.2005 11 Os 4/05f
  • 12 Os 30/07i
    Entscheidungstext OGH 03.05.2007 12 Os 30/07i
    Vgl; Beisatz: Essentielle Voraussetzung jeglichen iSd § 206 Abs 1 StGB tatbildlichen „Unternehmens" des Beischlafs ist der zumindest äußerliche Kontakt der Geschlechtsteile von Täter und Opfer. Dieses Penetrationselement muss auch der dem Beischlaf gleichzusetzenden geschlechtlichen Handlung innewohnen, die überdies ein zur Geschlechtssphäre gehörendes Organ des Opfers betreffen muss. (T1)
  • 12 Os 128/10f
    Entscheidungstext OGH 11.11.2010 12 Os 128/10f
    Vgl
  • 11 Os 131/10i
    Entscheidungstext OGH 17.02.2011 11 Os 131/10i
    Vgl
  • 12 Os 40/12t
    Entscheidungstext OGH 26.06.2012 12 Os 40/12t
    nur: Es erhellt schon aus § 206 Abs 4 StGB, dass die Penetration mit einem Gegenstand das Tatbestandsmerkmal „einer dem Beischlaf gleichzusetzenden geschlechtlichen Handlung" erfüllt, sofern sie ein zur Geschlechtssphäre gehörendes Organ des Opfers betrifft. (T2)
  • 13 Os 43/14v
    Entscheidungstext OGH 15.04.2015 13 Os 43/14v
    Vgl
  • 13 Os 81/16k
    Entscheidungstext OGH 06.09.2016 13 Os 81/16k
    Auch; Beis wie T1

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:2005:RS0120457

Im RIS seit

12.01.2006

Zuletzt aktualisiert am

14.10.2016

Dokumentnummer

JJR_20051213_OGH0002_0110OS00004_05F0000_001