Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Rechtssatz für 16Os4/89 15Os56/92 15Os...

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0094305

Geschäftszahl

16Os4/89; 15Os56/92; 15Os124/92; 13Os73/93; 13Os173/94 (13Os174/94); 13Os113/95; 13Os109/96; 14Os63/97 (14Os64/97); 14Os130/08m

Entscheidungsdatum

03.03.1989

Norm

StGB §142 Abs2 G
StPO §316
StPO §345 Abs1 Z6

Rechtssatz

§ 142 Abs 2 StGB normiert nicht ein eigenes Delikt, sondern lediglich einen strafsatzändernden Umstand, unter welchem ein Raub nach § 142 Abs 1 StGB einer geringeren Strafdrohung unterliegt (SSt 55/68); im geschwornen-gerichtlichen Verfahren ist daher nach den Voraussetzungen des § 142 Abs 2 StGB mittels einer uneigentlichen Zusatzfrage (§ 316 StPO) zu fragen.

Entscheidungstexte

  • 16 Os 4/89
    Entscheidungstext OGH 03.03.1989 16 Os 4/89
    Veröff: EvBl 1989/126 S 465
  • 15 Os 56/92
    Entscheidungstext OGH 20.08.1992 15 Os 56/92
  • 15 Os 124/92
    Entscheidungstext OGH 12.11.1992 15 Os 124/92
    Veröff: RZ 1994/21 S 63
  • 13 Os 73/93
    Entscheidungstext OGH 02.06.1993 13 Os 73/93
  • 13 Os 173/94
    Entscheidungstext OGH 15.03.1995 13 Os 173/94
  • 13 Os 113/95
    Entscheidungstext OGH 06.09.1995 13 Os 113/95
  • 13 Os 109/96
    Entscheidungstext OGH 07.08.1996 13 Os 109/96
    Vgl auch
  • 14 Os 63/97
    Entscheidungstext OGH 24.06.1997 14 Os 63/97
  • 14 Os 130/08m
    Entscheidungstext OGH 14.10.2008 14 Os 130/08m
    Auch

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1989:RS0094305

Zuletzt aktualisiert am

23.01.2009

Dokumentnummer

JJR_19890303_OGH0002_0160OS00004_8900000_002