Justiz (OGH, OLG, LG, BG, OPMS, AUSL)

Rechtssatz für 1Ob668/83 8Ob516/85 6Ob...

Gericht

OGH

Dokumenttyp

Rechtssatz

Rechtssatznummer

RS0013321

Geschäftszahl

1Ob668/83; 8Ob516/85; 6Ob664/84; 3Ob501/86; 6Ob658/86; 1Ob613/87; 1Ob668/87; 2Ob526/88; 6Ob673/89; 1Ob709/89; 1Ob588/90; 6Ob524/93; 6Ob511/93; 4Ob202/07w; 7Ob72/08a; 5Ob6/10h; 5Ob134/12k; 5Ob197/13a; 5Ob82/14s; 5Ob8/15k; 5Ob227/17v; 5Ob45/18f

Entscheidungsdatum

29.06.1983

Norm

ABGB §830 B3

Rechtssatz

Auch für das Teilungshindernis des Nachteils der übrigen Miteigentümer ist Voraussetzung, dass es sich um bloß vorübergehende Umstände handelt, die in Bälde wegfallen und beseitigt werden können.

Entscheidungstexte

  • 1 Ob 668/83
    Entscheidungstext OGH 29.06.1983 1 Ob 668/83
    Veröff: JBl 1984,431 = MietSlg 35059
  • 8 Ob 516/85
    Entscheidungstext OGH 28.02.1985 8 Ob 516/85
    Auch
  • 6 Ob 664/84
    Entscheidungstext OGH 26.09.1985 6 Ob 664/84
    Beisatz: Dies gilt auch nach der die subjektiven Nachteile des Miteigentümers berücksichtigenden Rechtsprechung. (T1)
  • 3 Ob 501/86
    Entscheidungstext OGH 19.03.1986 3 Ob 501/86
    Auch
  • 6 Ob 658/86
    Entscheidungstext OGH 16.10.1986 6 Ob 658/86
  • 1 Ob 613/87
    Entscheidungstext OGH 15.07.1987 1 Ob 613/87
  • 1 Ob 668/87
    Entscheidungstext OGH 21.10.1987 1 Ob 668/87
    Veröff: WoBl 1989,17 (Oberhofer)
  • 2 Ob 526/88
    Entscheidungstext OGH 11.10.1988 2 Ob 526/88
  • 6 Ob 673/89
    Entscheidungstext OGH 30.11.1989 6 Ob 673/89
    Veröff: ImmZ 1990,190
  • 1 Ob 709/89
    Entscheidungstext OGH 02.02.1990 1 Ob 709/89
    Veröff: ImmZ 1990,191
  • 1 Ob 588/90
    Entscheidungstext OGH 03.10.1990 1 Ob 588/90
  • 6 Ob 524/93
    Entscheidungstext OGH 15.04.1993 6 Ob 524/93
  • 6 Ob 511/93
    Entscheidungstext OGH 22.12.1993 6 Ob 511/93
  • 4 Ob 202/07w
    Entscheidungstext OGH 14.02.2008 4 Ob 202/07w
  • 7 Ob 72/08a
    Entscheidungstext OGH 27.08.2008 7 Ob 72/08a
    Auch
  • 5 Ob 6/10h
    Entscheidungstext OGH 22.06.2010 5 Ob 6/10h
  • 5 Ob 134/12k
    Entscheidungstext OGH 26.07.2012 5 Ob 134/12k
  • 5 Ob 197/13a
    Entscheidungstext OGH 17.12.2013 5 Ob 197/13a
    Auch; Beisatz: Daher bilden allein vorübergehende Ausnahmezustände, die in absehbarer Zeit aufhören oder beseitigt werden können, einen Hinderungsgrund. Dauernde oder nicht behebbare Nachteile, die notwendig mit der Aufhebung der Gemeinschaft verbunden sind, können nicht mit Erfolg eingewendet werden. (T2)
  • 5 Ob 82/14s
    Entscheidungstext OGH 04.09.2014 5 Ob 82/14s
    Auch
  • 5 Ob 8/15k
    Entscheidungstext OGH 24.02.2015 5 Ob 8/15k
    Auch; Beis wie T2
  • 5 Ob 227/17v
    Entscheidungstext OGH 13.02.2018 5 Ob 227/17v
    Auch
  • 5 Ob 45/18f
    Entscheidungstext OGH 18.07.2018 5 Ob 45/18f

European Case Law Identifier (ECLI)

ECLI:AT:OGH0002:1983:RS0013321

Im RIS seit

15.06.1997

Zuletzt aktualisiert am

20.08.2018

Dokumentnummer

JJR_19830629_OGH0002_0010OB00668_8300000_001