Bundesrecht konsolidiert

  • Verweis auf dieses Dokument: RIS - Bundesrecht konsolidiert - Mediengesetz § 24 Gesamte Rechtsvorschrift zum heutigen Tag anzeigen Gesamte Rechtsvorschrift zu einem Stichtag anzeigen
    Kurztitel
    Mediengesetz
    Kundmachungsorgan
    BGBl. Nr. 314/1981 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 49/2005
    Typ
    BG
    §/Artikel/Anlage
    § 24
    Inkrafttretensdatum
    01.07.2005
    Außerkrafttretensdatum
    Abkürzung
    MedienG
    Index
    16/01 Medien, Presseförderung
    Text

    Vierter Abschnitt

    Impressum, Offenlegung und Kennzeichnung

    Impressum

    § 24. (1) Auf jedem Medienwerk sind der Name oder die Firma des Medieninhabers und des Herstellers sowie der Verlags- und der Herstellungsort anzugeben.

    (2) Auf jedem periodischen Medienwerk sind zusätzlich die Anschrift des Medieninhabers und der Redaktion des Medienunternehmens sowie Name und Anschrift des Herausgebers anzugeben. Enthält ein periodisches Medienwerk ein Inhaltsverzeichnis, so ist darin auch anzugeben, an welcher Stelle sich das Impressum befindet.

    (3) In jedem wiederkehrenden elektronischen Medium sind der Name oder die Firma sowie die Anschrift des Medieninhabers und des Herausgebers anzugeben.

    (4) Die Pflicht zur Veröffentlichung trifft den Medieninhaber. Handelt es sich bei dem Medieninhaber um einen Diensteanbieter im Sinne des § 3 Z 2 ECG, BGBl. I Nr. 152/2001, so können die Angaben zum Impressum gemeinsam mit den Angaben zu § 5 ECG zur Verfügung gestellt werden.

    (5) Dem Impressum kann die Angabe über den Verleger nach den §§ 1172f ABGB angefügt werden.

    Schlagworte
    Verlagsort
    Zuletzt aktualisiert am
    09.10.2014
    Gesetzesnummer
    10000719
    Dokumentnummer
    NOR40064969