Bundesrecht konsolidiert

Tiermaterialien-Verordnung § 0

Kurztitel

Tiermaterialien-Verordnung

Kundmachungsorgan

BGBl. II Nr. 484/2008

Typ

V

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

01.01.2009

Außerkrafttretensdatum

Index

86/01 Veterinärrecht allgemein

Langtitel

Verordnung der Bundesministerin für Gesundheit, Familie und Jugend über nähere Bestimmungen zum Umgang mit tierischen Nebenprodukten (Tiermaterialien-Verordnung)
StF: BGBl. II Nr. 484/2008

Präambel/Promulgationsklausel

Auf Grund des § 13 Abs. 1 des Bundesgesetzes über Hygienevorschriften für nicht für den menschlichen Verzehr bestimmte tierische Nebenprodukte und Materialien (Tiermaterialiengesetz – TMG), BGBl. I Nr. 141/2003, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 13/2006 wird im Einvernehmen mit dem Bundesminister für Land– und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft verordnet:

Inhaltsverzeichnis

1. Hauptstück

Geltungsbereich und Begriffsbestimmungen

§ 1

Geltungsbereich

§ 2

Begriffsbestimmungen

2. Hauptstück

Lagerung und Transport

§ 3

Sammelbehälter

§ 4

Gemeinsamer Transport von TNP mit Lebensmitteln und von TNP verschiedener Kategorien

3. Hauptstück

Handelspapiere und Aufzeichnungen

§ 5

Handelspapiere

§ 6

Aufzeichnungen

4. Hauptstück

Amtliche Kontrollen

§ 7

Kontrollplan

§ 8

Durchführung des Kontrollplanes

5. Abschnitt

Bestimmungen über den Umgang mit Küchen- und Speiseabfällen, ehemaligen Lebensmitteln, Milch und Gülle

§ 9

Küchen- und Speiseabfälle

§ 10

Ehemalige Lebensmittel tierischer Herkunft

§ 11

Verwendung von Milch und Milchprodukten zur Verfütterung

§ 12

Rohmilch und Kolostrum von behandelten Tieren im landwirtschaftlichen Betrieb

§ 13

Gülle, Magen- und Darminhalt, Milch und Kolostrum

6. Abschnitt

Besondere Bedingungen und Ausnahmen für verschiedene Materialien

§ 14

Nebenprodukte von Wildtieren

§ 15

Diagnose, Lehr- und Forschungszwecke und taxidermische Behandlung

§ 16

Eingetragene Verwender und Sammelstellen

§ 17

Ausnahme für politische Bezirke mit entlegenen Gebieten

7. Abschnitt

Vergraben von toten Heimtieren

§ 18

Vergraben von toten Heimtieren durch den Tierhalter

§ 19

Tierfriedhöfe

8. Abschnitt

Schlussbestimmungen

§ 20

Personenbezogene Bezeichnungen

§ 21

Verweise

§ 22

Inkrafttreten

Anhänge

Anhang I

Kennzeichnung

Anhang II

Reinigung

Anhang III

lspapiere

Anhang IV

Verarbeitung von Küchen- und Speiseabfällen und ehemaligen Lebensmitteln in Biogas- oder Kompostanlagen

Anhang V

Entlegene Gebiete

Schlagworte

Küchenabfall, Mageninhalt, Lehrzweck, Biogasanlage

Zuletzt aktualisiert am

27.05.2010

Gesetzesnummer

20006148

Dokumentnummer

NOR30006928