Bundesrecht konsolidiert

Betriebliches Mitarbeiter- und Selbständigenvorsorgegesetz § 0

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Betriebliches Mitarbeiter- und Selbständigenvorsorgegesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. I Nr. 100/2002 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 102/2007

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

01.01.2008

Außerkrafttretensdatum

31.12.2009

Abkürzung

BMSVG

Index

67 Versorgungsrecht

Langtitel

Betriebliches Mitarbeiter- und Selbständigenvorsorgegesetz – BMSVG
StF: BGBl. I Nr. 100/2002 (NR: GP XXI RV 1131 AB 1176 S. 106. BR: 6665 AB 6678 S. 689.)

Präambel/Promulgationsklausel

Inhaltsverzeichnis

1. Teil

Mitarbeitervorsorge

1. Abschnitt

Allgemeine Bestimmungen

§§ 1. und 2. Geltungsbereich

§ 3. Begriffsbestimmungen

§ 4. Sprachliche Gleichbehandlung

§ 5. Verweisungen

2. Abschnitt

Beitragsrecht

§ 6. Beginn und Höhe der Beitragszahlung

§ 7. Beitragsleistung in besonderen Fällen

§ 8. Verfügungs- und Exekutionsbeschränkungen

3. Abschnitt

Auswahl und Wechsel der BV-Kasse

§§ 9. und 10. Auswahl der BV-Kasse

§ 11. Beitrittsvertrag und Kontrahierungszwang

§ 12. Beendigung des Beitrittsvertrages und Wechsel der BV-Kasse

§ 13. Mitwirkungsverpflichtung

4. Abschnitt

Leistungsrecht

§ 14. Anspruch auf Abfertigung

§ 15. Höhe der Abfertigung

§ 16. Fälligkeit der Abfertigung

§ 17. Verfügungsmöglichkeiten des Anwartschaftsberechtigten über die Abfertigung

2. Teil

Betriebliches Vorsorgekassenrecht

1. Abschnitt

Organisation der Betrieblichen Vorsorgekasse

§ 18. Betriebliche Vorsorgekassen

§ 19. Rechtsform und Geschäftsbeschränkungen

§ 20. Eigenmittel

§ 21. Aufsichtsrat

§ 22. Schutz von Bezeichnungen

§ 23. Erwerbsverbote

2. Abschnitt

Organisatorische Rahmenbedingungen

§ 24. Garantie

§ 25. Konten

§ 26. Verwaltungskosten

§ 27. Kooperation

§ 27a. Zuweisungsverfahren bei Nichtauswahl der BV-Kasse durch den Arbeitgeber

3. Abschnitt

Veranlagung

§ 28. Veranlagungsgemeinschaft

§ 29. Veranlagungsbestimmungen

§ 30. Veranlagungsvorschriften

§ 31. Bewertungsregeln

§ 32. Depotbank

§ 33. Ergebniszuweisung

4. Abschnitt

Schutzbestimmungen

§ 34. Haftungsverhältnisse

§ 35. Verfügungsbeschränkungen

§ 36. Insolvenz

§ 37. Kurator

§ 38. Befriedigung der Ansprüche

5. Abschnitt

Aufsichtsrechtliche Vorschriften

§ 39. Meldungen

§ 40. Jahresabschluss und Rechenschaftsbericht

§ 41. Übertragung des einer Veranlagungsgemeinschaft zugeordneten Vermögens

§ 42. Staatskommissär

§§ 43. bis 45. Verfahrens- und Strafbestimmungen

3. Teil

Übergangsrecht

§ 46. Zeitlicher Geltungsbereich

§ 47. Übergangsbestimmungen

§ 48. Unabdingbarkeit

4. Teil

Selbständigenvorsorge für Personen, die der Pflichtversicherung in der Krankenversicherung nach dem GSVG unterliegen

1. Abschnitt

Allgemeine Bestimmungen

§§ 49. und 50. Geltungsbereich

§ 51. Begriffsbestimmungen

2. Abschnitt

Beitragsrecht

§ 52. Beitragsleistung

§ 53. Beitrittsvertrag

§ 54. Mitwirkungsverpflichtung

3. Abschnitt

Leistungsrecht

§ 55. Anspruch auf eine Leistung aus der Selbständigenvorsorge

§ 56. Höhe des Kapitalbetrages

§ 57. Fälligkeit des Kapitalbetrages

§ 58. Verfügungsmöglichkeiten des Anwartschaftsberechtigten über den Kapitalbetrag

4. Abschnitt

Verwaltung der Beiträge in der BV-Kasse

§ 59. BV-Kassen

§ 60. Konten

§ 61. Veranlagungsgemeinschaft

5. Teil

Selbständigenvorsorge für freiberuflich Selbständige und Land- und Forstwirte

1. Abschnitt

Allgemeine Bestimmungen

§ 62. Geltungsbereich

§ 63. Begriffsbestimmungen

2. Abschnitt

Beitragsrecht

§ 64. Beitragsleistung

§ 65. Beitrittsvertrag

§ 66. Mitwirkungsverpflichtung

3. Abschnitt

Leistungsrecht

§ 67. Anspruch auf eine Leistung aus der Selbständigenvorsorge

4. Abschnitt

Verwaltung der Beiträge in der BV-Kasse

§ 68. BV-Kassen

§ 69. Konten

§ 70. Verwaltungskosten

§ 71. Veranlagungsgemeinschaft

6. Teil

Schlussbestimmungen

§ 72. Vollziehung

§ 73. Inkrafttreten

Anlagen

Anlage 1 zu § 40

Anlage 2 zu § 40

Anmerkung

1. Das Betriebliche Mitarbeiter- und Selbständigenvorsorgegesetz wurde in Artikel 1 des BGBl. I Nr. 100/2002 kundgemacht.
2. Der gesetzliche Kurztitel und die Abkürzung wurden mit Wirksamkeit vom 1.1.2008 vergeben (vgl. BGBl. I Nr. 102/2007). Aus dokumentalistischen Gründen wurden auch in den bereits aufgehobenen Dokumenten der Kurztitel und die Abkürzung angepasst.

Schlagworte

Betriebliches Mitarbeitervorsorgegesetz, BMVG, Vefahrensbestimmung, Rechnungslegungsänderungsgesetz 2004 - ReLÄG 2004 (BGBl. I Nr. 161/2004), Finanzmarktaufsichtsänderungsgesetz 2005 - FMA-ÄG 2005 (BGBl. I Nr. 48/2006), Beschäftigungsförderungsgesetz 2009 (BGBl. I Nr. 12/2009)

Zuletzt aktualisiert am

05.08.2011

Gesetzesnummer

20002088

Dokumentnummer

NOR30006192