Bundesrecht konsolidiert

FH-MTD-Ausbildungsverordnung § 0

Kurztitel

FH-MTD-Ausbildungsverordnung

Kundmachungsorgan

BGBl. II Nr. 2/2006

Typ

V

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

06.01.2006

Außerkrafttretensdatum

Abkürzung

FH-MTD-AV

Index

82/03 Ärzte, sonstiges Sanitätspersonal

Langtitel

Verordnung der Bundesministerin für Gesundheit und Frauen über Fachhochschul-Bakkalaureatsstudiengänge für die Ausbildung in den gehobenen medizinisch-technischen Diensten (FH-MTD-Ausbildungsverordnung – FH-MTD-AV)
StF: BGBl. II Nr. 2/2006

Präambel/Promulgationsklausel

Auf Grund des § 3 Abs. 5 des Bundesgesetzes über die Regelung der gehobenen medizinisch-technischen Dienste (MTD-Gesetz), BGBl. Nr. 460/1992, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 70/2005, wird verordnet:

Inhaltsübersicht

1. Abschnitt

Kompetenzen und Ausbildung

§

1 Kompetenzen

§

2 Mindestanforderungen an die Ausbildung

§

3 Gestaltung der Ausbildung

2. Abschnitt

Mindestanforderungen an die Studierenden, die Lehrenden und die

Praktikumsanleitung

§

4 Mindestanforderungen an die Studierenden

§

5 Mindestanforderungen an die Lehrenden der fachspezifischen und medizinischen Inhalte

§

6 Mindestanforderungen an die Praktikumsanleitung

Anlagen

Anlage

1 Fachlich-methodische Kompetenzen des Physiotherapeuten oder der Physiotherapeutin

Anlage

2 Fachlich-methodische Kompetenzen des biomedizinischen Analytikers oder der biomedizinischen Analytikerin

Anlage

3 Fachlich-methodische Kompetenzen des Radiologietechnologen oder der Radiologietechnologin

Anlage

4 Fachlich-methodische Kompetenzen des Diätologen oder der Diätologin

Anlage

5 Fachlich-methodische Kompetenzen des Ergotherapeuten oder der Ergotherapeutin

Anlage

6 Fachlich-methodische Kompetenzen des Logopäden oder der Logopädin

Anlage

7 Fachlich-methodische Kompetenzen des Orthoptisten oder der Orthoptistin

Anlage

8 Sozialkommunikative Kompetenzen und Selbstkompetenzen

Anlage

9 Wissenschaftliche Kompetenzen

Anlage

10 Mindestanforderungen an die praktische Ausbildung des Physiotherapeuten oder der Physiotherapeutin

Anlage

11 Mindestanforderungen an die praktische Ausbildung des biomedizinischen Analytikers oder der biomedizinischen Analytikerin

Anlage

12 Mindestanforderungen an die praktische Ausbildung des Radiologietechnologen oder der Radiologietechnologin

Anlage

13 Mindestanforderungen an die praktische Ausbildung zum Diätologen oder zur Diätologin

Anlage

14 Mindestanforderungen an die praktische Ausbildung des Ergotherapeuten oder der Ergotherapeutin

Anlage

15 Mindestanforderungen an die praktische Ausbildung des Logopäden oder der Logopädin

Anlage

16 Mindestanforderungen an die praktische Ausbildung des Orthoptisten oder der Orthoptistin

Schlagworte

e-rk2

Zuletzt aktualisiert am

09.10.2014

Gesetzesnummer

20004516

Dokumentnummer

NOR30004931