Bundesrecht konsolidiert

Studienrichtung - Biologie und Warenlehre § 1

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Studienrichtung - Biologie und Warenlehre

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 581/1982 aufgehoben durch BGBl. I Nr. 48/1997

Typ

V

§/Artikel/Anlage

§ 1

Inkrafttretensdatum

08.12.1982

Außerkrafttretensdatum

30.09.2003

Index

72/07 Geistes- und naturwissenschaftliche Studienrichtungen

Beachte

Tritt für die ordentlichen Studierenden mit dem Inkrafttreten der
Studienpläne der jeweiligen Studienrichtung an der jeweiligen
Universität oder Hochschule, spätestens jedoch mit Ablauf des
30. September 2003 außer Kraft (vgl. § 75 Abs. 3 idF BGBl. I Nr.
53/2002, BGBl. I Nr. 48/1997).

Text

Einrichtung

 

§ 1. (1) Der erste und der zweite Studienabschnitt der Studienrichtung Biologie und Warenlehre (Lehramt an höheren Schulen) sind an der Formal- und Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien gemeinsam mit der Wirtschaftsuniversität Wien einzurichten.

(2) Der erste Studienabschnitt der Studienrichtung Biologie und Warenlehre (Lehramt an höheren Schulen) ist auch an den Naturwissenschaftlichen Fakultäten der Universitäten Graz, Innsbruck und Salzburg einzurichten.

Gesetzesnummer

10009522

Dokumentnummer

NOR12120808

Alte Dokumentnummer

N7198231594L