Bundesrecht konsolidiert

Straßenverkehrsordnung 1960 § 0

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Straßenverkehrsordnung 1960

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 159/1960

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

01.01.1961

Außerkrafttretensdatum

13.01.2017

Abkürzung

StVONächster Suchbegriff 1960

Index

90/01 Straßenverkehrsrecht

Langtitel

Bundesgesetz vom 6. Juli 1960, mit dem Vorschriften über die Straßenpolizei erlassen werden (Straßenverkehrsordnung 1960 - Vorheriger SuchbegriffStVO. 1960).
StF: BGBl. Nr. 159/1960 (NR: GP IX RV 22 AB 240 S. 36. BR: S. 163.)

Änderung

BGBl. Nr. 228/1963 (VfGH)

BGBl. Nr. 204/1964 (NR: GP X RV 97 AB 495 S. 53. BR: S. 219.)

BGBl. Nr. 229/1965 (NR: GP X AB 851 S. 85. BR: S. 231.)

BGBl. Nr. 163/1968 (VfGH)

BGBl. Nr. 209/1969 (NR: GP XI RV 879 AB 1283 S. 141. BR: S. 277.)

BGBl. Nr. 274/1971 (NR: GP XII IA 53/A AB 479 S. 50. BR: S. 303.)

BGBl. Nr. 405/1973 (VfGH)

BGBl. Nr. 21/1974 (NR: GP XIII RV 971 AB 1001 S. 94. BR: S. 327.)

BGBl. Nr. 402/1975 (NR: GP XIII RV 1515 AB 1692 S. 150. BR: S. 344.)

BGBl. Nr. 412/1976 idF BGBl. Nr. 576/1976 (DFB) (NR: GP XIV RV 23 AB 294 S. 30. BR: S. 354.)

BGBl. Nr. 115/1977 (NR: GP XIV AB 424 S. 47. BR: S. 359.)

BGBl. Nr. 616/1977 (NR: GP XIV AB 650 S. 72. BR: S. 369.)

BGBl. Nr. 209/1979 (NR: GP XIV RV 1150 AB 1212 S. 120. BR: S. 384.)

BGBl. Nr. 275/1982 (NR: GP XV RV 1045 AB 1099 S. 116. BR: S. 424.)

BGBl. Nr. 174/1983 (NR: GP XV AB 1481 S. 149. BR: S. 433.)

BGBl. Nr. 253/1984 (NR: GP XVI IA 75/A und 76/A AB 314 S. 49. BR: AB 2837 S. 448.)

BGBl. Nr. 450/1984 (NR: GP XVI IA 73/A AB 411 S. 63. BR: 2883 AB 2889 S. 453.)

BGBl. Nr. 105/1986 (NR: GP XVI RV 467 AB 898 S. 127. BR: AB 3086 S. 472.)

BGBl. Nr. 449/1986 (VfGH)

BGBl. Nr. 213/1987 (NR: GP XVII RV 93 AB 143 S. 18. BR: AB 3254 S. 487.)

BGBl. Nr. 573/1987 (VfGH)

BGBl. Nr. 86/1989 (NR: GP XVII RV 860 AB 867 S. 93. BR: AB 3642 S. 511.)

BGBl. Nr. 562/1989 (NR: GP XVII IA 286/A AB 1077 S. 117. BR: 3745 AB 3754 S. 521.)

BGBl. Nr. 641/1989 (VfGH)

BGBl. Nr. 423/1990 (NR: GP XVII IA 410/A AB 1407 S. 151. BR: 3941 AB 3990 S. 533.)

BGBl. Nr. 207/1991 (VfGH)

BGBl. Nr. 615/1991 (VfGH)

BGBl. Nr. 522/1993 (NR: GP XVIII IA 576/A AB 1220 S. 130. BR: AB 4620 S. 573.)

BGBl. Nr. 505/1994 (NR: GP XVIII RV 1334 AB 1608 S. 168. BR: AB 4818 S. 588.)

BGBl. Nr. 518/1994 idF BGBl. Nr. 819/1994 (DFB) (NR: GP XVIII RV 1580 AB 1711 S. 169. BR: AB 4839 S. 588.)

BGBl. Nr. 201/1996 (NR: GP XX RV 72 und Zu 72 AB 95 S. 16. BR: 5161, 5162, 5163, 5164 und 5165 AB 5166 S. 612.)

BGBl. I Nr. 16/1997 (VfGH)

BGBl. I Nr. 129/1997 (VfGH)

BGBl. I Nr. 3/1998 (NR: GP XX IA 651/A AB 1040 S. 105. BR: 5573 AB 5591 S. 633.)

BGBl. I Nr. 92/1998 (NR: GP XX AB 1225 S. 128. BR: AB 5709 S. 642.)

BGBl. I Nr. 145/1998 (NR: GP XX RV 1275 AB 1336 S. 134. BR: AB 5763 S. 643.)

(CELEX-Nr.: 394L0055, 395L0050, 396L0035, 396L0049, 396L0086, 396L0087)

BGBl. I Nr. 134/1999 (NR: GP XX IA 1092/A AB 1933 S. 174. BR: AB 6002 S. 656.)

BGBl. I Nr. 32/2000 (VfGH)

BGBl. I Nr. 142/2000 (NR: GP XXI RV 311 AB 369 S. 45. BR: 6250 und 6251 AB 6268 S. 670.)

BGBl. I Nr. 32/2002 (NR: GP XXI RV 803 AB 909 S. 87. BR: AB 6559 S. 683.)

BGBl. I Nr. 50/2002 (NR: GP XXI IA 599/A AB 1023 S. 95. BR: 6578 AB 6603 S. 685.)

BGBl. I Nr. 80/2002 (NR: GP XXI RV 1032 AB 1081 S. 100. BR: AB 6635 S. 687.)

[CELEX-Nr.: 398L0012, 300L0007]

BGBl. I Nr. 128/2002 (NR: GP XXI IA 544/A AB 1210 S. 109. BR: AB 6711 S. 690.)

BGBl. I Nr. 59/2003 (NR: GP XXII IA 162/A AB 185 S. 29. BR: AB 6808 S. 700.)

BGBl. I Nr. 71/2003 (NR: GP XXII RV 59 AB 111 S. 20. BR: 6788 AB 6790 S. 697.)

[CELEX-Nr.: 31997L0078, 32001L0089]

BGBl. I Nr. 94/2004 (NR: GP XXII IA 385/A AB 582 S. 71. BR: AB 7116 S. 712.)

BGBl. I Nr. 151/2004 (NR: GP XXII RV 643 AB 723 S. 89. BR: 7156 AB 7164 S. 717.)

BGBl. I Nr. 15/2005 idF BGBl. I Nr. 19/2005 (VFB) (NR: GP XXII RV 794 AB 817 S. 96. BR: AB 7229 S. 719.)

BGBl. I Nr. 52/2005 (NR: GP XXII RV 859 AB 910 S. 110. BR: 7245 AB 7281 S. 722.)

BGBl. I Nr. 99/2005 (NR: GP XXII IA 649/A AB 1005 S. 117. BR: 7337 AB 7369 S. 724.)

BGBl. I Nr. 54/2006 (NR: GP XXII RV 1328 AB 1378 S. 142. BR: AB 7505 S. 733.)

[CELEX-Nr. 32004L0054]

BGBl. I Nr. 152/2006 (NR: GP XXII RV 1564 AB 1569 S. 160. BR: 7606)

BGBl. I Nr. 2/2008 (1. BVRBG) (NR: GP XXIII RV 314 AB 370 S. 41. BR: 7799 AB 7830 S. 751.)

BGBl. I Nr. 16/2009 (NR: GP XXIV IA 315/A AB 74 S. 14. BR: AB 8062 S. 767.)

BGBl. I Nr. 93/2009 (NR: GP XXIV RV 221 AB 257 S. 32. BR: 8139 AB 8171 S. 774.)

BGBl. I Nr. 116/2010 (NR: GP XXIV IA 1321/A AB 1020 S. 86. BR: AB 8425 S. 791.)

BGBl. I Nr. 34/2011 (NR: GP XXIV IA 1504/A AB 1135 S. 102. BR: AB 8494 S. 796.)

BGBl. I Nr. 59/2011 (NR: GP XXIV RV 1205 AB 1303 S. 112. BR: AB 8527 S. 799.)

BGBl. I Nr. 50/2012 (NR: GP XXIV RV 1726 AB 1757 S. 153. BR: AB 8715 S. 808.)

BGBl. I Nr. 39/2013 (NR: GP XXIV RV 2109 AB 2119 S. 188. BR: AB 8899 S. 817.)

BGBl. I Nr. 27/2014 (NR: GP XXV RV 14 AB 57 S. 18. BR: 9147 AB 9161 S. 828.)

BGBl. I Nr. 88/2014 (NR: GP XXV IA 295/A AB 330 S. 51. BR: AB 9267 S. 836.)

BGBl. I Nr. 123/2015 (NR: GP XXV RV 775 AB 786 S. 91. BR: AB 9452 S. 845.)

Präambel/Promulgationsklausel

 

Inhaltsverzeichnis
(Anm.: wurde nicht im BGBl. kundgemacht
Stand: 1.1.2014)

I. ABSCHNITT
Allgemeines

§ 1.

Geltungsbereich

§ 2.

Begriffsbestimmungen

§ 3.

Vertrauensgrundsatz

§ 4.

Verkehrsunfälle

§ 5.

Besondere Sicherungsmaßnahmen gegen Beeinträchtigung durch Alkohol

§ 5a.

 

§ 5b.

Zwangsmaßnahmen bei Alkoholisierung

§ 6.

Benützung schienengleicher Eisenbahnübergänge

II. ABSCHNITT
Fahrregeln

§ 7.

Allgemeine Fahrordnung

§ 8.

Fahrordnung auf Straßen mit besonderen Anlagen

§ 8a.

Fahrordnung auf Radfahranlagen

§ 8b.

 

§ 9.

Verhalten bei Bodenmarkierungen

§ 10.

Ausweichen

§ 11.

Änderung der Fahrtrichtung und Wechsel des Fahrstreifens

§ 12.

Einordnen

§ 13.

Einbiegen, Einfahren und Ausfahren

§ 14.

Umkehren und Rückwärtsfahren

§ 15.

Überholen

§ 16.

Überholverbote

§ 17.

Vorbeifahren

§ 18.

Hintereinanderfahren

§ 19.

Vorrang

§ 20.

Fahrgeschwindigkeit

§ 21.

Verminderung der Fahrgeschwindigkeit

§ 22.

Warnzeichen

§ 23.

Halten und Parken

§ 24.

Halte- und Parkverbote

§ 25.

Kurzparkzonen

III. ABSCHNITT
Bevorzugte Straßenbenützer

§ 26.

Einsatzfahrzeuge

§ 26a.

Fahrzeuge im öffentlichen Dienst

§ 27.

Fahrzeuge des Straßendienstes, der Müllabfuhr und der Kanalwartung

§ 28.

Schienenfahrzeuge

§ 29.

Geschlossene Züge von Straßenbenützern

§ 29a.

Kinder

§ 29b.

Menschen mit Behinderungen

§ 30.

Wirtschaftsfuhren

IV. ABSCHNITT
Regelung und Sicherung des Verkehrs

A. Gemeinsame Bestimmungen

§ 31.

Einrichtungen zur Regelung und Sicherung des Verkehrs

§ 32.

Anbringungspflicht und Kosten

§ 33.

Einrichtungen auf benachbarten Grundstücken zur Regelung und Sicherung des Verkehrs

§ 34.

Ausstattung der Einrichtungen zur Regelung und Sicherung des Verkehrs

§ 35.

Vermeidung von Verkehrsbeeinträchtigungen

B. Armzeichen und Lichtzeichen

§ 36.

Zeichengebung

§ 37.

Bedeutung der Armzeichen

§ 38.

Bedeutung der Lichtzeichen

§ 39.

Anordnung der Lichtzeichen

§ 40.

Signalscheiben

§ 41.

Hilfszeichen

C. Allgemeine Regelung und Sicherung des Verkehrs

§ 42.

Fahrverbot für Lastkraftfahrzeuge

§ 43.

Verkehrsverbote, Verkehrserleichterungen und Hinweise

§ 44.

Kundmachung der Verordnungen

§ 44a.

Vorbereitende Verkehrsmaßnahmen

§ 44b.

Unaufschiebbare Verkehrsbeschränkungen

§ 44c.

Verkehrsbeeinflussung

§ 45.

Ausnahmen in Einzelfällen

§ 46.

Autobahnen

§ 47.

Autostraßen

D. Straßenverkehrszeichen

§ 48.

Anbringung der Straßenverkehrszeichen

§ 49.

Allgemeines über Gefahrenzeichen

§ 50.

Die Gefahrenzeichen

§ 51.

Allgemeines über Vorschriftszeichen

§ 52.

Die Vorschriftszeichen

§ 53.

Die Hinweiszeichen

§ 54.

Zusatztafeln

E. Verkehrsleiteinrichtungen

§ 55.

Bodenmarkierungen auf der Straße

§ 56.

Schutzwegmarkierungen

§ 56a.

Radfahrerüberfahrtmarkierungen

§ 57.

Einrichtungen neben und auf der Fahrbahn

V. ABSCHNITT
Allgemeine Vorschriften über den Fahrzeugverkehr

§ 58.

Lenker von Fahrzeugen

§ 59.

Verbot des Lenkens von Fahrzeugen

§ 60.

Zustand und Beleuchtung der Fahrzeuge

§ 61.

Verwahrung der Ladung

§ 62.

Ladetätigkeit

(§ 63 aufgehoben durch BGBl. Nr. 174/1983)

§ 64.

Sportliche Veranstaltungen auf Straßen

VI. ABSCHNITT
Besondere Vorschriften für den Verkehr mit Fahrrädern und Motorfahrrädern

§ 65.

Benützung von Fahrrädern

§ 66.

Beschaffenheit von Fahrrädern, Fahrradanhängern und Kindersitzen

§ 67.

Fahrradstraße

§ 68.

Verhalten der Radfahrer

§ 69.

Motorfahrräder

VII. ABSCHNITT
Besondere Vorschriften für den Fuhrwerksverkehr

§ 70.

Lenkung von Fuhrwerken

§ 71.

Maße und Gewichte

§ 72.

Beschaffenheit und Ausstattung des Fuhrwerkes

§ 73.

Beleuchtung des Fuhrwerkes

§ 74.

Bespannung

§ 75.

Ankoppeln

VIII. ABSCHNITT
Fußgängerverkehr

§ 76.

Verhalten der Fußgänger

§ 76a.

Fußgängerzone

§ 76b.

Wohnstraße

§ 76c.

Begegnungszonen

§ 77.

Geschlossene Züge von Fußgängern

§ 78.

Verhalten auf Gehsteigen und Gehwegen in Ortsgebieten

IX. ABSCHNITT
Verkehr nicht eingespannter Tiere

§ 79.

Reiten

§ 80.

Viehtrieb

§ 81.

Weiden an Straßen

X. ABSCHNITT
Benützung von Straßen zu verkehrsfremden Zwecken

§ 82.

Bewilligungspflicht

§ 83.

Prüfung des Vorhabens

§ 84.

Werbungen und Ankündigungen außerhalb des Straßengrundes

§ 85.

Ausübung von Erwerbstätigkeiten

§ 86.

Umzüge

§ 87.

Wintersport auf Straßen

§ 88.

Spielen auf Straßen

§ 88a.

Rollschuhfahren

XI. ABSCHNITT
Verkehrserschwernisse

§ 89.

Kennzeichnung von Verkehrshindernissen

§ 89a.

Entfernung von Hindernissen

§ 90.

Arbeiten auf oder neben der Straße

§ 91.

Bäume und Einfriedungen neben der Straße

§ 92.

Verunreinigung der Straße

§ 93.

Pflichten der Anrainer

XII. ABSCHNITT
Behörden und Straßenerhalter

§ 94.

Zuständigkeit des Bundesministers für Verkehr, Innovation und Technologie

§ 94a.

Zuständigkeit der Landesregierung

§ 94b.

Zuständigkeit der Bezirksverwaltungsbehörde

§ 94c.

Übertragener Wirkungsbereich der Gemeinde

§ 94d.

Eigener Wirkungsbereich der Gemeinde

§ 94e.

Verordnungen

§ 94f.

Mitwirkung

§ 95.

Landespolizeidirektionen

§ 96.

Besondere Rechte und Pflichten der Behörde

§ 97.

Organe der Straßenaufsicht

§ 97a.

Sicherung des Schulweges

§ 98.

Besondere Rechte und Pflichten des Straßenerhalters

XIII. ABSCHNITT
Besondere Vorschriften für die Verkehrsüberwachung mittels bildverarbeitender technischer Einrichtungen, Straf- und Schlussbestimmungen

§ 98a.

Abschnittsbezogene Geschwindigkeitsüberwachung

§ 98b.

Punktuelle Geschwindigkeitsmessung

§ 98c.

Abstandsmessung

§ 98d.

Überwachung der Beachtung von Lichtzeichen

§ 98e.

Überwachung aus Fahrzeugen

§ 98f.

Verkehrsbeobachtung

§ 99.

Strafbestimmungen

§ 100.

Besondere Vorschriften für das Strafverfahren

§ 101.

Verkehrsunterricht

§ 102.

Abgrenzung zu anderen Rechtsvorschriften

§ 102a.

Verweisungen

§ 103.

Inkrafttreten und Aufhebung

§ 104.

Übergangsbestimmungen

§ 105.

Vollziehung

§ 106.

Bezugnahme auf Richtlinien

 

Anmerkung

1. Erfassungsstichtag: 1.1.1989
2. Die Berichtigung der Verlautbarung (VFB), BGBl. I Nr. 19/2005, wurde berücksichtigt.

Schlagworte

e-rk2, Inh
Euro-Umstellungsgesetz Verkehr, Innovation und Technologie - EUGVIT (BGBl. I Nr. 32/2002), Sicherheitsbehörden-Neustrukturierungs-Gesetz - SNG (BGBl. I Nr. 50/2012)

Zuletzt aktualisiert am

13.01.2017

Gesetzesnummer

10011336

Dokumentnummer

NOR11011601

Alte Dokumentnummer

N9196013719T